Jungschar

Hellerbergsspiel - Waldspiel

HIER gibt es das ganze Spiel als PDF


Das Waldspiel ist ein Eroberungsspiel, d. h. die Jungscharler müssen einen gegnerischen Ring (rot/gelb) durchbrechen und z. B. einen Ballon zum Platzen bringen. Dabei sind die Grenzen durch Farbringe (Fassadenfarbe) an Bäumen verschiedenfarbig markiert. Bis zu dem äußeren Ring (rot) dürfen die Angreifer (A, mit Lebensbändchen) kommen oh-ne abgeschlagen zu werden. Innerhalb des Ringes zwischen rot und gelb dürfen die Angreifer (A) von jedem Verteidiger (V) abgeschlagen werden. Innerhalb des gelben Ringes darf einem Angreifer nur noch ein Verteidiger folgen um ihn abzuschlagen.

Zu Beginn des Spieles treffen sich die Angreifer außerhalb des eigentlichen Spielgebietes und bekommen dort von einem Mitarbeiter jeweils ein Lebensbändchen. Die Angreifer verteilen sich im Ring zwischen den roten und gelben Markierungen. 

Auf Signal beginnt das Spiel. Wird ein Angreifer abgeschlagen gibt er sein Lebensbändchen ab. Erreicht ein Angreifer die Mitte und zerstört einen Ballon, gibt er auch sein Lebensbänd-chen an den dort stehenden MA ab. Neue Lebensbändchen gibt es wieder bei dem Mitarbeiter außerhalb des eigentlichen Spielgebietes. 

Das Spiel ist zu Ende, wenn

- die Spielzeit abgelaufen ist (dann werden die zerstörten Ballons gezählt) oder wenn
- alle Ballons vor Ablauf der Spielzeit zerstört wurden oder wenn
- alle Lebensbändchen verbraucht sind.

Das Spiel findet bei uns kurz vor und kurz nach den Ferien statt. Beim zweiten Durchgang wechseln die Verteidiger und Angreifer. 
Gewonnen hat die Gruppe, die in der Spielzeit die meisten Ballons zerstört hat oder in der kürzesten Zeit alle Ballons zerstört hat.

Gelände : Waldgebiet, durch Farbringe an Bäumen markiert. Das Spielgebiet sollte nicht zu groß und nicht zu klein sein. Die Ausgabe der Lebensbändchen (Start der Angreifer) sollte ca. 200-250 m vom eigentlichen Spielgebiet entfernt liegen. 
Spielzeit : 45 Minuten 
Lebensbändchen : 60 Wollfäden 
Ballons in der Mitte : 30 Ballons an einer Schnur 
Mitarbeiter : einer gibt Lebensbändchen aus, einer überwacht die Ballons, einer oder mehrere sind als Schiedsrichter im Spielgebiet unterwegs.

Herzlichen Dank an Günter Reinschmidt, Altenseelbach