Jungschar

Jungschar gibt es nicht nur in Deutschland

Logo ESG
Logo ESG

sondern z. B. auch in der Schweiz, Österreich und in Ungarn.                      

In manchen Ländern - wie Norwegen, Finland, Schweden, Frankreich, Rumänien, Estland, Lettland, Litauen - aber auch in Deutschland gibt es die "Scout-Arbeit" für Teilnehmer bis 18 Jahre (noch stärkere Betonung auf den Outdoor-Bereich (wie auch die bünsche Jungschararbeit).

Auf der Ebene des europäischen CVJM gibt es einen Zusammenschluss der Jungschar und Scout-Arbeit: ESG (European Scouting and Jungschar Group)

Ehren- und Hauptamtliche Delegierte und Interessierte treffen sich jährlich zu einer Hauptversammlung, wählen einen Vorstand, arbeiten an gemeinsamen Themen und tauschen Ideen aus. Diese Hauptversammlung ist in einem 5-tägigen Seminar für ältere und einer Mitarbeiterschulung für jüngere Leiter integriert.

Als Besonderheit gibt es jedes Jahr im November den ESG-Day. Hier geht's zum Programm von 2015 (PDF).

Macht mit - einfach ohne verreisen bei einem europäischen Tag mit dabei sein!!!!

Newsletter ESG 1/2016

Newsletter ESG 2014

 

 

ESG Day 2016 - internationaler Stundenentwurf

ESG-Day 2016 - ein internationaler Stundenentwurf für die Jungschar.
Einfach mitmachen und im November noch Postkarten nach Finnland schicken.  Hier gehts zum Programm.

 

 

ESG 2016 - Seminar & Leadershiptraining

ESG-Day 2016 - ein internationaler Stundenentwurf für die Jungschar.
Einfach mitmachen und im November noch Postkarten nach Finnland schicken.  Hier gehts zum Programm.

 

Das ESG Leadership Training and Seminar 2016

Über sechzig Personen aus neun Nationen nahmen im August diesen Jahres am ESG Leadership Training and Seminar in der Schweiz teil. Es trafen sich Jungscharleiter um zu lernen, zu vernetzen, zu lehren und um Spaß zu haben. Vorgestellt und ausprobiert wurden Spiele, Tänze und Lieder aus dem Gastland Schweiz und einigen Teilnehmer-Ländern wie Armenien, Finnland, Kosovo, Ungarn etc.

Die Schönheit der Schweiz bewunderten wir bei einer Tageswanderung, bei der wir über Berge und Täler an einen wunderbaren See zum Schwimmen gewandert sind.

Der Spaß und die Freude der Teilnehmenden waren dabei unübersehbar. So lernten wir verschiedene Kulturen kennen und tauschten uns über Jungschar, Freizeiten, Gott und das Weltgeschehen aus. Der Spaß war groß beim Ausprobieren der verrücktesten Spiele.

Den Höhepunkt dieser Begegnungen bildete der letzte Abend mit dem Internationalen Fest, an dem jede Nation sich und ihre Kultur vorstellte. Es wurden Speisen, Musik, Tänze und vieles mehr aus den Ländern präsentiert und alle haben sich bei Neuem und Spannenden begeistert.

Organisiert wurde das ESG Leadership Training and Seminar von dem Executive Commitee in Zusammenarbeit mit einem wunderbaren Mitarbeiter-Team aus der Schweiz, das uns in die Welt von Wilhelm Tell, Heidi usw. mitgenommen hat.

Dabei stand Jesus allezeit im Mittelpunkt und hat die vielen Begegnungen und den Austausch der Kulturen gesegnet.

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf ein weiteres schönes, bereicherndes und verrücktes, aber absolut cooles Leadership Training and Seminar.

Mit Jesus Christus - Mutig voran!

Herzlichen Dank an Hariolf Schenk

ESG 2015

 

Schön war´s:

ESG Leadership Training and Seminar 2015

in Oulu Finnland vom 03.-.06.09.2015

Dieses Jahr fand das alljährlich stattfindende Leadershiptraining und Seminar  im Freizeitcamp Rokua bei Oulu statt. Der örtliche YMCA vertreten durch Hannah hatte das Programm für die Mitarbeiterschulung mit kompetenten Mitarbeitern des YMCA Finnland vorbereitet und durchgeführt. Teilnehmer kamen aus 5 Ländern. Ungarn, Schweiz, Norwegen, Finnland und Deutschland. Insgesamt waren wir 40 Personen. Besonders über die 8 deutschen Teilnehmer war das ESG-Committee sehr erfreut. Im Leadershiptraining, dass speziell für die jüngeren Mitarbeiter ausgerichtet ist, wurden neben den theoretischen Einheiten (Selbstreflektion, Gesundheit, Mitarbeiterschaft...) auch viele praktische Einheiten angeboten. Finnische Olympiade, Zelttechnik und vieles mehr. Etwas ganz besonderes war dabei der Schwamp-Soccer ein Fußballspiel in einem Moor. Dabei ging es sehr feucht fröhlich zu. Zumal man bei Spiel öfters bis zur Hüfte in den Morast einsank. Da flog nicht nur der Ball durch die Luft sondern auch viel Wasser und Schlamm. Dementsprechend sahen die Spieler auch nach dem Spiel aus. Trotzdem waren alle ob Jungs oder Mädchen voll dabei. Für Duschen und anschließender erholsamer warmer Sauna war jedoch gesorgt. Eine weiteres Spiel „Angry Bird“ wurde von einem Computerspiel in ein Geländespiel umgesetzt. Hierbei wurde viel Kreativität beim Spiel von den Teilnehmern gefordert. Man musste Eier so schützen, dass diese nicht vom gegnerischen Bällen zerschlagen werden konnten. Die Bälle wurden jeweils von der gegnerischen Mannschaft mit selbst gebauten Schleudern abgeschossen. Eine gemeinsame Wanderung mit allen Teilnehmern durch das umliegende Gebiet führte uns in eine Besonderheit der finnischen Natur. Es handelt sich hierbei um eine Sandlandschaft (hohe bewaldete Sanddünen) die noch aus der Eiszeit stammt. Beim Seminar für die älteren Teilnehmer wurden verschiedene Arten von Reflexionen erarbeitet und diskutiert. Es gab einen vielseitigen Austausch und praktische Übungen zum Thema Teambuilding. Gemeinsame Mahlzeiten, Wanderung und allabendliche Sauna rundeten das Programm ab.

Auch der offizielle Teil das Annual Meeting (Jahresversammlung) und Wahlen bzw. Bestätigung der bisherigen Mitglieder im ESG-Committee haben pflichtgemäß stattgefunden. (Protokoll ging bereits an den AK Jungschar und Projekte mit Kindern im GV des CVJM). Hierbei erfahren die Teilnehmer des ESG-Meetings auch viel über die Arbeit des Committees und der Angebote. Z.B. dem ESG-Day der dieses Jahr von Deutschland gestaltet wird. Dies ist eine komplett ausgearbeitete Programmstunde die jedes Jahr Anfang November in vielen Gruppen in ganz Europa durchgeführt wird. Auch über die nächsten Aktivitäten und dem ESG-Leadershiptraining und Seminar 2016  wurden wir informiert. Das Meeting findet in der Nähe von Zürich vom 24.-28.8.2016 in der Schweiz statt.

Hierzu recht herzliche Einladung an den CVJM Deutschland junge Mitarbeiter und Leiter zu diesem Treffen zu schicken. Es lohnt sich dabei zu sein!

 Hariolf Schenk,  EJD-Ditzingen

ESG 2014

Schön war´s:

ESG Leadership Training and Seminar 2014

Emmaus-house, Kecskemét: 28.-31.08.2014
für Gruppenleiter ab 15 bzw. 18 Jahre

 

Jedes Jahr findet in einem europäischen Land eine Mitarbeiterschulung im Rahmen des YMCA-Europe statt. Die ESG Programmgruppe bereitet eine mehrtägige Schulung mit vielen praktischen Einheiten z.B. Geocaching, Zelttechniken, Teambildung und viele andere wertvolle Dinge für die Jugendarbeit vor. Für ältere Mitarbeiter gibt es zusätzlich thematische Seminare rund um Jungschar und Scoutarbeit. Ebenso wird jedes Jahr das Jahrestreffen abgehalten, bei dem neue Delegierte aus den verschiedenen Ländern in das ESG Committee gewählt werden. Dieses Jahr fand das Treffen, in Ungarn in der nähe von der Stadt Kecskemet, in einem Freizeithaus „Emmaus“ statt. Eine Menge an Ideen, Spielen und praktische Dinge konnten wir für unsere Jungschararbeit zuhause sammeln. Das Stadtspiel in Kecskemet war echt eine super Sache, bei der alle Teilnehmer voll dabei waren und die gestellten Aufgaben auch gelöst hatten. Dabei konnten wir viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt sehen. Die vielen und tollen Gespräche und der Austausch unter den Mitarbeitern aus sechs verschiedenen Ländern ist eine Bereicherung für alle.

Die Teilnehmer kamen aus Ungarn, Schweiz, Ukraine, Norwegen, Finnland und unsere Gruppe aus Deutschland. Neue Kontakte wurden geknüpft. Der internationale Abend bot ein lustiges und buntes Programm, an dem jedes Land etwas beitrug. Wie immer war es eine gute Möglichkeit interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und die Arbeit des YMCA in Europa kennenzulernen.

Den nächsten Termin, der 2015 der in Finnland stattfindet, nehmen wir in unseren Taschen mit nach Hause. Es sind ja nur noch 12 Monate bis dahin.

Hariolf Schenk, EJD Ditzingen